Die Elritze (Phoxinus phoxinus, L.) war Fisch des Jahres 2016
Foto von Clemens RATSCHAN

Österreichs Wahl zum "Fisch des Jahres"

Mit der Ernennung zum "Fisch des Jahres" möchten wir die jeweilige Art und dessen Lebensraum ins allgemeine Bewusstsein bringen. Nebst der traditionellen fischereilichen Bedeutung soll vor allem auf die aktuelle Bedrohung der Art und auf die Gefährdung seines Lebensraums hingewiesen werden.

Kooperationspartner
"wir", das sind der Österreichische Fischereiverband (ÖFV) und die Landesfischereiverbände, unter Mitwirkung des Bundesamtes für Wasserwirtschaft (BAW, Scharfling) sowie des Österreichischen Kuratoriums für Fischerei (ÖKF),

zum Fisch des Jahres gewählt wurde ...