Der Edelkrebs (Astacus astacus, L.)
Foto von Robert A. PATZNER

Die Edelkrebsbestände Österreichs sind nahezu erloschen! Leider trifft diese Diagnose auf alle heimischen Krebsarten zu und war für uns Grund genug, die Wahl zum „Fisch-des-Jahres“ auf die wirbellosen Gewässerbewohner auszudehnen. » Erfahren Sie mehr

"Fisch des Jahres 2020" - Ihre Stimme zählt!

» Unter www.Fisch-des-Jahres.info können Sie Ihre Stimme abgeben.

Die Landesfischereiverbände sind dem Aufruf des Österreichischen Fischereiverbandes gefolgt und haben im April, unter Mitwirkung des Bundesamtes für Wasserwirtschaft (BAW) und dem Österreichischen Kuratorium für Fischerei und Gewässerschutz, ihre Nominierungen für das Jahr 2020 bekannt gegeben. Folgende fünf Fischarten stehen zur Wahl:

  • Äsche (Thymallus thymallus)
  • Barbe (Barbus barbus)
  • Bachforelle (Salmo trutta)
  • Koppe (Cottus gobio)
  • Zander (Sander lucioperca)