Fischen in Österreich

In Österreich ist die Fischerei gesetzlich geregelt. Das heißt: Wer in Österreich fischen will, ein Fischwasser besitzt oder ein solches bewirtschaftet, muss wissen welche Rechte und Pflichten damit verbunden sind. Wer ist grundsätzlich berechtigt zu fischen, welche Voraussetzungen müssen erfüllt werden, und wer vertritt die Anliegen der Fischerinnen und Fischer?

Die folgenden Seiten beleuchten wesentliche Punkte der Fischerei in Österreich: Hinweise zu den geltenden Fischereigesetzen und Durchführungsverordnungen der einzelnen Bundesländer werden gegeben; Fragen zu den Landesregelungen der Organisation der Fischereiberechtigten und der Interessenvertretungen der Fischerei erörtert. Informationen über Arbeitsfelder und Leistungen der Fischereisachverständigen werden demnächst bereit gestellt, sowie Aspekte einer nachhaltigen fischereilichen Bewirtschaftung.