Österreichs Fischerei

ISSN 0029-9987

Österreichs Fischerei ist ein Organ des Österreichischen Fischereiverbandes und wird in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Wasserwirtschaft, Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde, herausgegeben (www.baw-igf.at). Die Zeitschrift wurde 1948 gegründet und versteht sich als Fachzeitschrift für die gesamte Fischerei.

Österreichs Fischerei erscheint 8 mal jährlich und bietet, neben aktuellen Informationen über Termine und Ereignisse, vor allem wissenschaftliche Originalbeiträge und Fachartikel zu Fischereibiologie und Fischereiwirtschaft. Es finden sich aber auch Beiträge aus dem Bereich der Angelfischerei, sowie Buchbesprechungen, Reiseberichte, Rezepte etc. Die wissenschaftlichen Beiträge finden Eingang in die bekannten Review-Zeitschriften Aquatic Sciences and Fisheries Abstracts (ASFA) und Zoological Records.

Medieninhaber

Österreichischer Fischereiverband
1030 Wien, Am Modenapark 1-2

Herausgeber und Verleger

Österreichischer Fischereiverband unter Mitwirkung des Bundesamtes für Wasserwirtschaft, Institut für Gewässerökologie, Fischereibiologie und Seenkunde, Scharfling

Verantwortlicher Redakteur und Schriftleitung

Mag. Haimo Prinz
5310 Mondsee, Scharfling 18
+43(0)680 1285001
officeoesterreichs-fischereiat
www.oesterreichs-fischerei.at

Abonnement

(Preisangaben inkl. MwSt. und Postzustellung)

EUR 37,62 pro Jahr (Inland)
EUR 48,27 pro Jahr (Ausland)
EUR 5,00 (Einzelexemplar)
» abonnieren

Redaktionsschluss

Heft 1 – 14. 12.
Heft 2/3 – 31. 1.
Heft 4 – 11. 3.
Heft 5/6 – 29. 4.
Heft 7 – 10. 6.
Heft 8/9 – 29. 7.
Heft 10  – 9. 9.
Heft 11/12 – 28. 10.

Inhaltsverzeichnis

69. Jahrgang (2016)

Heft 4, April 2016